35:01 minwith sound
18+
Deine Freundin kommt nach der Arbeit nach Hause und du hörst wie sie sich direkt ins Schlafzimmer schleicht. Du gehst direkt hinterher um sie zu begrüßen und findest sie auf der Bettkante sitzend, noch vollständig in ihrem Büro-Outfit. Sie erzählt dir wie anstrengend ihr Arbeitstag war und dass sie sich etwas Ablenkung wünschen würde, dabei fängt sie an ihre Bluse weiter aufzuknöpfen und ihre Brüste über dem BH zu streicheln. Du hörst ihr weiter zu wie sie redet und mit dir flirtet, siehst ihren verspielten und angegeilten Blick und merkst dabei wie dein Schwanz anfängt zu zucken. Sie holt ihre Brüste aus dem BH und fängt an sie ausgiebig zu kneten und zu massieren, dann dreht sie sich auf dem Bett um mit dem Arsch zu dir, zieht ihren Rock hoch und den String runter und fingert ihre feuchte Pussy. Sie dreht sich anschließend wieder um und streckt dir ihre Beine und die Nylonsohlen entgegen. "Möchtest du sie gern massieren?" - hörst du sie fragen und willigst ein, massierst sie kurz deinen Blick nicht von ihrer Pussy lassend. Das kriegt sie natürlich mit, also setzt sie sich leicht breitbeinig vor dich, die Brüste immer noch aus der Bluse hängend und deutet an geleckt werden zu möchten. Ihre feuchte Fotze schmeckt einfach nur hervorragend, du steckst einen Finger rein und merkst wie nass und notgeil sie ist. Nun kannst du es kaum erwarten ihre warme Möse zu spüren, tief einzudringen und sie zum stöhnen zu bringen. Du lässt sie dich reiten. Ihre Titten wippen im Takt mit als sie immer schneller wird und du merkst, dass du mit ihr nun vieles anstellen kannst.. Vielleicht wäre es ja ein hervorragender Zeitpunkt um die Nippelklammern einzusetzen oder gar ihren Arsch noch zusätzlich mit dem Dildo zu bearbeiten während du sie noch tiefer in die gierige Fotze fickst und ihr eine fette Ladung Sperma rein pumpst....

Similar Videos

We use cookies to operate this website, improve usability and personalize your experience. We respect your privacy and we will protect your data. Check out our Privacy Policy.